Skip to main content

Blitzdiffusor

Mini Octagon Softbox Diffusor Octobox Bouncer „Life of Photo“

Mini Octagon Softbox Diffusor Octobox Bouncer „Life of Photo“

Wer schöne Fotos bekommen möchte und gern Innenaufnahmen macht, Portraitfotos oder Gegenstände fotografiert, ist mit einem Blitzdiffusor bestens beraten.

Ein Blitzdiffusor ist eine geniale Erfindung in der Fotografie. Professionelle Fotografen arbeiten sehr gern damit. Dieses Gerät wird einfach vor den vorhandenen Blitz gesteckt und verhindert einen roten Augeneffekt auf Fotos.

Wie schnell kann es passieren, dass man unschöne Fotos bekommt, wenn man in dunklen unausgeleuchteten Räumen fotografiert. Die Farben sind nicht natürlich und verschwommen und die Augen haben einen roten Schimmer. Das alles kann ein Blitzdiffusor verhindern.

Für die verschiedenen Blitzlichtgeräte bekommt man verschiedene Blitzdiffusoren. Für fast alle Modelle einer Kamera kann man einen Blitzdiffusor kaufen.

Was ist ein Blitzdiffusor?

Den Blitz, den wir kennen, ist hart und somit entstehen auch harte Schatten auf dem Bild. Damit diese Lichtstrahlen weicher werden setzt man einen Blitzdiffusor vor dem Blitz. Damit wird das Licht zerstreut.

Der Diffusor ist eine Vorrichtung, die das Licht streut, beispielsweise Folien, Stoffe im farbneutralen Ton soweit transluszenter Kunststoff. Ein Papiertaschentuch oder Pergamentpapier wäre am besten geeignet bei integrierten Blitzen. Ein Blitzdiffusor kann man aus einfachsten Materialien auch selbst herstellen. Dazu benötigt man Papier, Karton, einen Papierhefter sowie Haargummi und ein Gummiband.

Ein Blitzdifussor hat die Aufgabe aus dem Blitzgerät heraus harte Strahlen zu minimieren. Harte Strahlen werden durch einen nackten Blitz verursacht. Der Blitzdiffussor ist eine Lichtquelle.

Blitzdiffusoren sind in der Regel sehr groß. Um einen Vergleich zu zeigen, ein Diffusor sieht dem, uns bekannten Reflektor sehr ähnlich. Ein Blitzdiffusor macht es möglich einen Teil des aufgefangenen Lichtes durchzulassen. Das Licht wird leichter also diffuser.

Wie funktioniert der Blitzdiffusor?

Oftmals ist es doch so, dass man die Augen zusammendrückt, weil der Blitz so grell ist. Lässt man die Augen offen, sehen die Bilder nicht toll aus. Die Augen bekommen einen roten Glanz und das ist störend. Ein Blitzdiffusor ist auf Grund seiner Bauweise ein ideales Gerät, um diese unschönen Effekte zu vermeiden. Seine lamellenartige Struktur auf der Innenseite lässt den Blitz weicher und nicht so grell erscheinen. Das Motiv wird optimal ausgeleuchtet.

Ein Blitzdiffusor wandelt das eingestrahlte Licht in ein weiches Licht, welches sich dann hauptsächlich durchsetzt. Der Charakter des weichen Lichtes ist eigentliche Effekt. Je nach Stärke und Menge der vorhandenen Lichtquelle, umso weniger wird das Licht gestreut. Die Menge des Lichtes wird verringert, welches im Normalfall durch das Blitzgerät verursacht wird. Der Blitzdiffusor besteht aus Nylon und sieht aus wie ein Metallbügel.

Blitzdiffusor mit Farbvorsätze

Manche Modelle eines Blitzdiffusors haben verschiedenen Farbvorsätze integriert in den Farben gelb, blau, orange oder transparent. Damit ist es egal, bei welchen Lichtverhältnissen man fotografieren möchte. Die Bilder werden somit immer scharf und die Farben leuchten.

Die Anwendung des Blitzdiffusors

Die idealste Anwendung eines Blitzdiffusors ist, wenn man den Metallbügel ziemlich eng in der Spanne schließt, damit ist gewährleistet, dass die Kontakte einwandfrei verbunden sind. Während unterdessen die Lichtquelle eintrifft und sich ausbreitet, der Abstand ihrer Arbeitsfläche wird somit kleiner. Andere Varianten eines Blitzdiffusors sind beispielsweise ein Hot-Spot-Diffusor, er enthält ein Licht-Schild mit einer beigefügten Kohlenstoff-Bogenlampe zur Entfernung von hot-Spots in den vorhandenen Leuchten.

Der Blitzdiffusor wird geschätzt von allen Kennern, durch die Kompaktheit und zuverlässiges Herstellen von exakt-gewünschter Weichheit und Streuung des Lichtes bei Anwendung. Light-Diffusor hingegen, reduzieren die vorhandene Blendung in den entstandenen Bildern.

Blitzdiffusor – richtig gute Produkte

Die – richtig gute Produkte Blitzdiffusor sind ein guter Anhaltspunkt für Ihren eigenen Kauf. Hier lohnt sich ein Blick, vor allem auch in die Bewertungen.

Wir haben für Sie hier die Auflistung der – richtig gute Produkte Blitzdiffusor.

Möglicher Weise gibt es gerade ein Angebot für einen guten Blitzdiffusor? Wenn ja, zeigt Ihnen das ein Prozentzeichen an der rechten Seite der Liste an.

Wichtig ist, dass Sie das Produkt noch einmal überprüfen, ob es sich wirklich um den gewünschten Blitzdiffusor handelt. Hin und wieder werden Produkte aufgelistet, die zwar zum Begriff Blitzdiffusor passen, aber dennoch eine andere Produktkategorie sind.

Viel Erfolg bei der Blitzdiffusor Auswahl und viel Spaß im späteren fotografischen Einsatz.